Im Online-Marketing haben sich Videos in den letzten Jahren zu einer der effektivsten Werbeinstrumente entwickelt. So nutzen bereits 87% aller Marketer Videos als Werbemittel – 52% von Ihnen sind sogar davon überzeugt, dass Video die beste Art des Werbens ist.

Was klar ist: Die Chancen und Möglichen dieses Mediums nutzen heutzutage kleine wie große Unternehmen gleichermaßen. Videos begegnet man digital inzwischen überall, und genauso breit wie die Streuung der Videos ist auch ihre Varianz: als Produktvideo auf Händlerseiten, als Erklärvideos für komplexe Themen, als Eventfilm zur Dokumentation von Veranstaltungen und Ereignissen, zur Aufklärung, als Anleitung, zur (Firmen-)Vorstellung – und auch damit ist die Liste noch nicht erschöpft. Wie kommt es, dass Videos im Internet so erfolgreich sind? Und: wie können auch Sie die Macht von Video-Marketing für Ihre Produkte und Dienstleistungen nutzen?

11 Gründe für Video-Marketing

#1 Menschen reagieren auf Videos

Es gibt sogar biologische Grundlagen für die Anziehungskraft von Videos: das Gehirn des Menschen reagiert auf Bewegung. Bewegung macht neugierig. An Bewegung bleibt man hängen. Bewegung lebt. In dieser Hinsicht ist das Bewegtbild ohne Zweifel statischen Texten und Bildern überlegen. Von Natur aus.

#2 Videos sind leichter zu konsumieren

Videos haben den Vorteil (nimmt man mal selbstreferentielle Kunstfilme aus), dass sie leicht zu konsumieren sind: der Zuschauer lehnt sich zurück und lässt Bild und Ton auf sich wirken. Das zeigen auch die Zahlen: 72% der Menschen schauen lieber ein Video zu einem Thema als sich den dazugehörigen Text durchzulesen.

#3 Videos machen Sie interessant

Die Kombination der bisherigen Punkte ebnet den Weg für diesen Vorteil: verglichen mit Texten beschäftigen sich ca. 80% mehr Menschen mit Ihrem Produkt und Ihrer Dienstleistung, wenn Sie die Möglichkeit haben, Ihre Botschaft per Video zu konsumieren. Andere Zahlen belegen dies zusätzlich: Ein Video in einem Newsletter sorgt für 300% mehr Öffnungen und für ca. 800% mehr Besucher auf Ihrer Webseite. Videos machen Sie ohne Zweifel interessanter.

#4 Videos verbessern Ihr Suchmaschinenranking

Es gibt gleich mehrere Gründe, warum Videos Ihr Suchmaschinen Ranking verbessert:

  1. Videos verlängern die Aufenthaltszeit Ihrer Besucher von durchschnittlich 2:48 Minuten auf 7:21 Minuten – Suchmaschinen bewerten dies positiv.
  2. Videos werden um 1200% häufiger geteilt als Texte oder Bilder – auch dies verbessert das Suchmaschinenranking positiv.
  3. Die erwähnte Reichweitensteigerung durch die Streuung von Videos in diversen Netzwerken oder auch Newsletter sorgt für mehr Traffic auf Ihrer Webseite – wodurch die Suchmaschinen Ihre Webseite als relevant einschätzen.
  4. Die Beliebtheit von Videos haben grundsätzlich dazu geführt, dass Suchmaschinen Webseiten mit Video grundsätzlich als relevanter und informativer halten, als Webseiten ohne Video. Statistisch ist es um 53x wahrscheinlicher auf der Frontseite zu landen, wenn Sie ein Video auf Ihrer Webseite haben.
#5 Seeing is believing - Videos schaffen Vertrauen

64% von Kunden kaufen lieber ein Produkt, nachdem sie auch ein Video darüber gesehen haben. Der Grund ist einfach: ein Video kann ein Produkt und eine Dienstleistung gut zeigen und erklären und gleichzeitig auch etwas über den Dienstleister oder Händler verraten. Sie kennen es sicherlich selbst: sich ein genaues Bild machen zu können gibt Sicherheit und schafft so Vertrauen in ein Produkt oder Dienstleistung.

#6 Videos haben den größten Lehr- und Lerneffekt

Wer ist nicht schon mal über eine Anleitung verzweifelt? Glück hat der, wo der Textanleitung auch ein Bild beiliegt. Am glücklichsten ist jedoch derjenige, der ein “How-To” Videoanleitung hat. Und hier die absolut überzeugende Zahl dazu: 98% aller Verbrauchen ziehen ein Erklärvideo anderen Formen der Anleitung vor.

#7 Videos schaffen Gefühlserlebnisse - und bleiben im Kopf

Gut gemachte Werbefilme sind mehr als “nur” Werbung. Sie sind Seherlebnisse: sie erzeugen positive Gefühle, wecken Bedürfnisse und machen Lust auf mehr. Wenn dies gelingt, bleibt der Film – und damit Ihre Marke – im Kopf. Und verbreitet sich dann dank sharing fast wie von selbst.

#8 Videos kommunizieren Ihre Botschaft am besten

Ihre Firma, Marke und Botschaft – kein anderes Medium ist in der Lage, diese so lebensecht oder spektakulär zu transportieren wie ein Film. Das Ziel geht dabei oft weit über Werbung hinaus: es geht um Menschen, Geschichten, Philosophie und Werte. Und das zurecht. Auch wenn es manchen vielleicht überrascht: die “Über Uns” Seite gehört auf fast allen Webseiten zu den meistbesuchtesten Seiten. Und 50% der potentiellen Kunden lassen ihre Kaufentscheidung von einem “Über Uns” Film beeinflussen.

#9 Ein Video kann vielfältig verwendet werden

Ob Promo, Demonstration, Image, Bildung oder Messe – Filme können flexibel eingesetzt werden. Häufig erfüllen Sie auch mehrere Funktionen gleichzeitig, schließlich verrät ein gut gemachter Erklärfilm auch etwas über die Kompetenz seines Machers und transportiert damit immer auch “Image”.

#10 Videos können günstiger sein als andere Werbemaßnahmen

Auch wenn Filme häufig einige tausend und zehntausende Euro Kosten – in Anbetracht ihrer vielfältigen Funktion und Leistungsfähigkeit kann ein Film günstiger sein als andere Formen der Werbekommunikation. So kann beispielsweise ein gutes Erklärvideo viel Zeit und Geld im Vertrieb einsparen. Ein virales Video wiederum kann durch soziale Netzwerke mehr Menschen erreichen, als es eine sehr teure Werbeanzeige ermöglicht.

#11 Videos sind messbar

Besonders im Online-Marketing sind die Ergebnisse von Video-Marketing messbar. Diverse Tools machen es möglich, genau zu beziffern, wie viele Menschen ein Video sehen, wann, wie lange sie dranbleiben, an welcher Stelle sie abspringen oder ob sie einer “Call to action” folgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.